#online-kneten

Lerne Fermentieren
an einem Nachmittag.

Hast Du schon unzählige Rezepte, Blogbeiträge und Videos zur Fermentation geschaut, und immer noch nicht angefangen?
Dann melde Dich jetzt zum Live-Kurs #online_kneten an und entdecke, wie Du sofort zu Hause mit der Fermentation anfangen kannst.

Stärke Dein Immunsystem

Frisch fermentierte Produkte haben einen ausserordentlich guten Einfluss auf deine Darmflora

Erweitere Deinen Geschmackshorizont

Fermentation öffnet dir die Tür zu völlig neuen Geschmackserlebnissen

Slowfood ist sexy

Spare Geld durch die energiefreie Verarbeitung von Lebensmitteln, die gerade im Angebot sind oder zum Überschuss in deinem Garten wachsen.

Zeitsparend

Fermentierte Lebensmittel halten sich sehr lange und können bei Bedarf schnell deine Mahlzeit ergänzen

Der Kurs

Alles was Du brauchst, ist eine Internetverbindung-
und ein Bügelglas.

Ich zeige Dir in diesem sehr effektiven Live-Kurs, wie EINFACH Fermentieren ist.
Du lernst die klassische Verarbeitung von Gemüse, die Herstellung von veganem Frischkäse aus fermentierten Zutaten.
Ausserdem zeige ich dir, wie Du ohne viel Schnick-Schnack deine Möglichkeiten erweiterst, um auch andere Aufstriche und Sossen wie Ayvar und Tabasco herzustellen. Die Plätze sind begrenzt, also sichere Dir am besten gleich Deinen Platz.

Live zusammen #online_kneten

Im Live-Webinar gehen wir gemeinsam die Schritte durch, wie man ein wildes Ferment sicher herstellt. Wenn Du magst, stellst Du dein Ferment zu Hause selber her, dann hast Du den größten Lernerfolg. Du bekommst vorher eine Liste, was Du alles benötigst. 

Direkt Fragen stellen 

Nach und während dem Webinar hast Du die Möglichkeit alle Deine Fragen loszuwerden, die während dem online kneten auftreten. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 begrenzt, damit ich Zeit für alle Deine Fragen habe.

In Kontakt bleiben

nach dem Kurs lade ich dich in meine Telegramgruppe für Alumnis ein, damit alle deine Fragen auch nach dem Workshop beantwortet werden.

Appetit auf Saures?

So geht moderne Fermentation im Glas:
Buntes Gemüse der Saison, Porree oder Rote Bete.
Die Fermentation holt die Essenz des Geschmacks hervor.
Du wirst nicht mehr darauf verzichten wollen.  

Dein Kraut für jeden Tag

Wenn dich das Fermentier-Fieber gepackt hast, wirst Du täglich Kraut essen wollen. Dazu eignet sich am besten Kohl mit unterschiedlichsten Partnern: Möhren, Knoblauch, Zwiebeln, Paprika und als Gewürze Senf, Lorbeer, Wacholder, Kreuzkümmel oder Fenchel

Das feine Ferment

Als Beilage zu Falafel, Stampfkartoffeln, allem Gebratenen und auf dem Brot. Es gibt eigentliches nichts, wozu fermentierter Porree nicht passt.

Erdige Bete mit himmlischem Geschmack

Fermentierte Rote Bete eignet sich hervorragend zur Herstellung von Rote Bete- Meerettich Aufstrich aus Cashewkernen.

#fermentier_verrückt

Ich bin der Fermentier-Martin

Ich fermentiere seit vielen Jahren und habe schon viele Menschen mit meiner Leidenschaft angesteckt.
Mein Wunsch ist, dass Fermentieren in jedem Haushalt so normal wird, wie kochen oder backen.
Denn die Fermentation ist ein sehr einfaches Mittel, sowohl gesunde als auch schmackhafte Speisen zu kreiieren, die dich unabhängiger von Kühlschrank und Apotheke machen.

Das sagen glückliche Teilnehmer meiner Workshops

Gehörst Du auch bald dazu?

„Seit unserem Kurs bei Martin, wird bei mir regelmäßig gewalkt und mein Leben ist kulinarisch reicher dafür noch etwas verpackungsärmer geworden.
Endlich eine smarte Art Gemüse zu konservieren, ohne stundenlanges Einkochen, Essigdunst oder Unmengen Zucker.
Und soo einfach!
Ich kanns echt nur empfehlen!!“

Katrin

aus Rostock

„Mit Martin wird das Fermentieren zur absoluten Leichtigkeit – inzwischen machen wir selber regelmäßig Sauerkraut. Bald will ich auch mit anderem Gemüse experimentieren!“

Joy, Mutter von 4 Kindern

aus Oldenburg

„Ich möchte Dir ganz herzlich dafür danken, dass Du mir mit dem Fermentierabend die Scheu vorm Fermentieren genommen hast. Und nicht nur dass. Du hast richtig Lust gemacht darauf. Denn ich liebe es, wenn es einfach ist. 
Bin gespannt auf das erste Ergebnis und darauf, was ich noch alles probiere.
Herzensdank aus dem Allgäu.“

Uwe

aus dem Allgäu

Bist Du bereit zum Online Kneten?

Los geht´s am 01.06.22

Der nächste Termin ist Mittwoch, der 01.06.2022 und wir fangen um 19 Uhr an.
In diesem Kurs lernst Du hautnah, wie Du ein sicheres Ferment herstellst und wie Du Anfängerfehler vermeidest. Ich stelle vor laufender Kamera ein einfaches Ferment her und bestenfalls hast Du auch alle nötigen Sachen bereit, um gleichzeitig zu kneten. Was Du im Einzelnen benötigst, erfährst Du in der Wilkommensmail, und mit großer Wahrscheinlichkeit hast Du das meiste davon schon in deiner Küche. Du brauchst keine speziellen Fermentiergefäße, denn diese halten oft nicht dass, was sie versprechen und sind in den meisten Fällen nicht geeignet.

 

 Möchtest Du alternativ in BCH oder anderen Kryptowährungen bezahlen? Schreibe mir eine Nachricht und ich schicke Dir eine Walletadresse.